Verkaufen

Versteigerung von Kunst, Antiquitäten, Sammlungen und Nachlässen

Sie möchten etwas versteigern lassen, sind aber unsicher, ob sich Ihr Objekt für eine Auktion eignet? Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie diskret und unverbindlich zum Wert Ihrer Stücke und bemühen uns in Ihrem Auftrag um eine bestmögliche Veräußerung.

Auch bei der Auflösung von Nachlässen helfen wir Ihnen gern: Von der Beurteilung der zur Auktion geeigneten Gegenstände über deren Versteigerung bis hin zur Beräumung des Haushaltes mit bestenreiner Übergabe mithilfe unserer Partner.

Wie funktioniert es?

1. Kontakt

Wir beraten Sie gern persönlich, telefonisch oder per E-Mail und vereinbaren gemeinsam einen Termin für die Begutachtung Ihrer Sammlerstücke. Auch Hausbesuche realisieren wir nach Möglichkeit.


2. Einschätzung

Unser erfahrenes Team schätzt den Wert Ihrer Objekte kostenlos und unverbindlich ein. Haben wir uns auf Preise geeinigt, schließen wir einen Versteigerungsvertrag ab.


3. Auktion

Unsere Versteigerungen finden 6x im Jahr statt, wobei wir durch eine zusätzliche Live-Schaltung im Internet einen regionalen wie auch internationalen, vielseitig interessierten Kundenkreis ansprechen. Die Exponate werden 10 Tage vor Auktionsbeginn in unserem Haus, über einen bebilderten Print-Katalog und online bestmöglich beworben. Nicht verkaufte Gegenstände werden bei uns im Nachverkauf angeboten.


4. Auszahlung

Haben Ihre Objekte in oder nach der Auktion einen Käufer gefunden, erhalten Sie Ihre Auszahlung abzügl. der Versteigerungsgebühren auf Wunsch bar oder per Überweisung. Je höher ein Artikel also gesteigert wird, desto mehr Geld verdienen Sie daran. Wird ein Gegenstand nicht verkauft, entstehen für Sie auch keine Kosten.